6. Oktober 2017
Ausdrucksmalen und Tanz

München: Workshop
6. Oktober 2017 / 17:00 – 20:00
4 Abende Freitags 06., 13., 20. und 27. Oktober
Eva M. Bader
Kosten: € 195,--
tanz impulse münchen
Jahnstraße 42
80469 München

Tel: 089 23 68 44 22
www.tanz-impulse-muenchen.de

Bewegung und Malen – das ergänzt sich so wunderbar wie Ein- und Ausatmen.
Beide Kreativansätze sind für sich genommen wertvoll – in ihrer Ergänzung und der entsprechenden Begleitung durch die Malleiterin öffnen sich kreative Kanäle ganz von selbst. Das Ergebnis sind: Lebenslust durch besseres Körpergefühl, Freude an den eigenen gestalterischen Möglichkeiten und mitunter eine „Lösung“ eines persönlichen Anliegens.

Auf großformatigem Papier wird an der Wand mit Gouache-Farbe gemalt – mit Händen, Pinseln, oder anderen unterstützenden Mal-Werkzeugen. Achtsames Begleiten und Schützen der sich entwickelnden Bilder, die Wertschätzung der Malenden und ihrer Prozesse stehen für die Malleiterin im Vordergrund. Künstlerische Aspekte treten in den Hintergrund, Unterstützung beim authentischen Ausdruck und der Wandlungsprozess im jeweils entstehenden Bild prägen die Atmosphäre im Atelier.

Der tanztherapeutische Anteil des Kurses schärft die Körper- und damit auch die Sinneswahrnehmung, lädt ein zu körperlich-bewegtem Ausdruck, der sich im Bild fortsetzen und verdichten darf. Die vertiefende Reflexion und Integration neuer Erfahrungen findet somit auf mehreren Wahrnehmungsebenen statt.

Durch die Verknüpfung von Tanztherapie und Maltherapie in der oben beschriebenen Form, entwickelte Eva M. Bader eine eigenständige Form eines kreativ-therapeutischen Ansatzes, welcher sowohl ressourcenorientiert und kreativ-stärkend im Sinne der Salutogenese als auch psychotherapeutisch-deutend und lösungsorientiert eingesetzt wird.

< Zurück zu den Veranstaltungen