Matheis, Alexandra

Spirituelles Coaching | Schamanische Heiltechniken * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * Schwangerschaft & Geburt SPIRITUALITÄT Die Schwangerschaft ist eine sehr sensible Zeit. Die Sinne öffnen sich, man wird feinfühliger und man nimmt mehr wahr. Diese Sensbilität ist wichtig, um auf die Geburt und das Muttersein gut vorbereitet zu sein. Es ist die Zeit, sich intensiv mit seinem Körper und dem Kind zu verbinden und die Energie zu fühlen. „Eine Zeit, in der Chancen geboren werden und Veränderungen statt finden können.“ Mein Angebot Spirituelles Coaching mit schamanischen Heiltechniken Modul I: Vertrauen & weibliche Intuition Willst du • dein eigenes Körpergefühl stärken? • dich

Trübenecker, Susanne

Geburtsentfaltung anstatt Geburtsrettung Dieses Motto spüren die Frauen und Männer, die mit Susanne arbeiten durften und liest man in den Rückmeldungen immer wieder. „Geburt wird als Lebensrettung von vielen Krankenhäusern gesehen. Das darf nicht von vornherein so gesehen werden, “ meint die 2-fache Mutter. „Wir können wieder unseren Weg zurück zu der natürlichen Geburt finden, damit das Ereignis als ein wundervoller Beginn abgespeichert werden kann.“ Susanne bietet neben dem HypnoBirthing (http://susanneloeffl.de/hypnobirthing-muenchen/) auch Vorgeburtliche Bindungsbegleitung an. Hier spricht die 55-Jährige von einer Bindungsentfaltung zwischen Mutter und Kind. “ Man kann seinem Kind Informationen im Bauch zukommen lassen und auch welche empfangen,“ sagt Susanne, „aber das interessante ist eigentlich die Bindung die zwischen Mutter und Kind in der Schwangerschaft bereits entstehen kann.“ Diese Methode wurde von 2 Psychoanalytikern entdeckt. Eine wunderbare Lektüre zu diesem Thema ist das Buch von Jeno Raffai „die Nabelschnur der Seele.“ Susanne kommt ursprünglich vom Familienaufstellen (http://susanneloeffl.de/familienaufstellung/) Sie

Wittke, Corinna (München)

Die „Schule der Elefantasie“ ein Paradiesgarten für schöpferische Prozesse und kreative Persönlichkeitsentwicklung mit dem geflügelten Elefanten als Protagonisten für diesen urteilsfreien Raum der Möglichkeiten, wurde sie im Jahr 2007 gegründet und dient seither der Unterstützung von Menschen, die ohne Zeit- und Leistungsdruck ihre kreativen, intuitiven und fantasievollen Quellen wieder zum Sprudeln bringen wollen. Mit Hauptsitz derzeit in Berlin, ist sie mobil überall dort vor Ort, wo sie gebraucht wird. So gibt es verschiedenen „Formate“, die ich in der Schule der Elefantasie anbiete: Einzelstunden und  Gruppenarbeit in „coeurformance & malen aus der stille“ angelehnt an „Point Zero Painting“ und andere kreative Methoden Workshops & Seminare Fortbildungen Ferienseminare  wie der  „Malfrühling am Lago d‘Orta“ in Italien Familienformate wie „Malen bis der Rüssel quietscht“ Der urteilsfreie Raum, ein Raum der Wertschätzung und Möglichkeiten Kein Urteil, kein richtig oder falsch. Wie und was würdest du malen, tanzen, singen, wenn du dich nicht blamieren könntest,

Wittke, Corinna

Die „Schule der Elefantasie“ ein Paradiesgarten für schöpferische Prozesse und kreative Persönlichkeitsentwicklung mit dem geflügelten Elefanten als Protagonisten für diesen urteilsfreien Raum der Möglichkeiten, wurde sie im Jahr 2007 gegründet und dient seither der Unterstützung von Menschen, die ohne Zeit- und Leistungsdruck ihre kreativen, intuitiven und fantasievollen Quellen wieder zum Sprudeln bringen wollen. Mit Hauptsitz derzeit in Berlin, ist sie mobil überall dort vor Ort, wo sie gebraucht wird. So gibt es verschiedenen „Formate“, die ich in der Schule der Elefantasie anbiete: Einzelstunden und  Gruppenarbeit in „coeurformance & malen aus der stille“ angelehnt an „Point Zero Painting“ und andere kreative Methoden Workshops & Seminare Fortbildungen Ferienseminare  wie der  „Malfrühling am Lago d‘Orta“ in Italien Familienformate wie „Malen bis der Rüssel quietscht“ Der urteilsfreie Raum, ein Raum der Wertschätzung und Möglichkeiten Kein Urteil, kein richtig oder falsch. Wie und was würdest du malen, tanzen, singen, wenn du dich nicht blamieren könntest,

Heggenstaller, Adelheid

Mit meiner Arbeit möchte ich Sie begleiten, Probleme und Krankheiten aus der energetischen Sicht zu verstehen und dadurch eine positive Veränderung im Leben zu erreichen. Als Hilfsmittel verwende ich Aura-Zeichnungen, die dazu dienen energetische Verstrickungen sichtbar zu machen. Mehr über diese Zeichnungen finden Sie in meinem Buch: „Heiler der Neuen Generation“ oder auf meiner Homepage. Wichtige Bestandteile meiner Arbeit sind energetische Reinigung, Aufstellungsarbeit und geistiges Heilen durch z. B. Handauflegen. Für Menschen, die ihre Themen intensiv anschauen möchten und sich für geistige Heilarbeit interessieren biete ich eine Heilerausbildung an. Das Grundlagenjahr der Ausbildung dauert ein Jahr und findet immer an einem Samstag im Monat statt. Die nächste Gruppe startet im Herbst 2023 in Hohenwart bei Pfaffenhofen/Ilm. Homepage: www.heilerausbildung-bayern.de

Schwimmschule „Nellie Goldfisch“

Babyschwimmen aus gutem Grund! Die Kinder profitieren von der frühen sozialen Interaktion, dem körperlichen Kontakt und den uneingeschränkten Bewegungsmöglichkeiten im Wasser. Pädagogisches Ziel dieser Kurse ist es, die Eltern-Kind-Beziehung zu intensivieren, gemeinsame Bewegungsfreude und Vertrautheit mit dem Wasser zu entwickeln und Neugier sowie Lernbereitschaft für die Umwelt und die Gruppe zu vermitteln, um dem Kind die besten Startbedingungen für seine harmonische Entwicklung zu geben.