Kraus, Brigitta

Bei Rückenschmerzen, Diabetes, Angstzuständen, Herz- und Kreislauferkrankungen, Gelenkbeschwerden, Schlafstörungen u.v.m. bestens bewährt. Wir beginnen mit einfachen Übungen, von denen Sie unmittelbar profitieren, auch wenn Sie bis dahin noch kein Yoga praktiziert haben. Weiterbildungen u.a. bei D. Rodrigues in Hormonyoga für Frauen, Männer und bei Diabetes.

Krankenhaus für Naturheilweisen

alle Kassen Komplementär – medizinische Verfahren, wie klinische Anwendung der Homöopathie und anderer naturgemäßer Heilmethoden, wie z. B. Phytotherapie Herz- und Kreislauf, Verdauungstrakt, Atemwege und Lunge chronische Krankheiten (z. B. rheumatischer Formenkreis) modernste Diagnostik-Technik qualifizierte Fachärzte und erfahrene Assistenzärzte